Fotoalbum

Hallo ! Ratet mal wer ich bin !
           
             
             
             
 
Letzter Update 10.10.2009
 
             
 
Bücher die ich 2009 gelesen habe...
     
       
     
 
             
 

Tennessee Williams
Endstation Sehnsucht

Eine kleine Zweizimmerwohnung im French Quartier von New Orleans. Blanche Dubois findet Unterschlupf bei ihrer Schwester die dort mit Ihrem Mann Stanley wohnt. Offensichtlich kommt Blanche aus feineren Verhältnissen und kommt schwer mit Stanleys Ungehobeltheit zurecht. Dieser traut ihr nicht, erkundigt sich über ihre Vergangenheit und tut alles um sie zu destabilisieren, zu erniedrigen und sie letztendlich herauszuekeln...

     
     
     
     
     
     
     
 

Roy Arundhati
The god of small things

Mehrere Generationen einer Familie leben unter einem Dach. Jeder hat sein eigenes tragisches Schicksal. Das Leben hat sie getrennt, bringt sie zusammen und wird sie erneut auseinanderbringen.
Der Schauplatz: Indien Anfang der 90er Jahre. Auf religiösem, ideologischem oder emotionalen Hintergrund haben alle eines gemeinsam in ihrer Geschichte: die Liebe. Dies erklärt wohl die Komplexität der Beziehungen. Man kann sich aber auch einfach von den kleinen scheinbar unbedeutenden Dingen tragen lassen...

 

Fyodor Dostoevsky
Der Idiot

Prince Myshkin kehrt nach Russland zurück, nach einem langjährigem Aufenthalt in der Schweiz wo er wegen Epilepsie in Behandlung war. Er gerät in finanzielle also auch "amouröse" Intrigen die sich um vom Autor brilliant inszenierte Charaktere drehen. Die unerschütterliche Selbstlosigkeit des Prinzen steht im Kontrast mit den weltlichen Eigenschaften aller anderen Personen des Romans. Eine Mischung aus christlichem Ideal von Perfektionismus und Dostoevskys persönlichen Standpunkten...

 
     
     
     
     
     
     
 

Aravind Adiga
The White Tiger

Balram Halwai ist ein komplizierter Mensch. Philosophe. Unternehmer. Mörder... Diese Novelle ist eine Fiktion die mit Scharfsichtigkeit das heutige Indien wiederspiegelt. 7 Nächte lang erzählt uns Balram seine Geschichte.
Er spricht von Religion, Geld, Korruption. Amoralisch, respektlos so ist es doch eine liebenswerte Geschichte. Absolut zeitgenössisch.
 

J.M.Coetzee
Disgrace

Die Geschichte vom Professor Lurie beginnt mit einem impulsiven Abenteuer mit einer seiner Studentinnen. Danach ist nichts mehr wie zuvor. Sein Leben, seine Harmonie mit der Welt, Gesellschaft und Natur sind völlig über den Haufen geworfen.
Der Schauplatz eines sehr Kontrastreichen Landes, Südafrika, gibt dem Leser eine dramatische Perspektive auf das Kräfteverhältnis zwischen Männern, Frauen, Schwarzen, Weissen, dem Sinn des Lebens und... dem Tod.

 
     
     
     
     
     
     
 

Philippe Claudel
Der Junge, der in den Büchern verschwand

Philippe Claudel erzählt von Kindern und ihrem ganz besonderen Blick auf die Welt - und doch sind diese Geschichten für uns geschrieben. Für uns Erwachsene, die wir durch den Tag hetzen, als gäbe es immer etwas Wichtigeres zu erledigen, als einfach zu leben, einem Gedanken nachzuhängen, zu träumen. Irgendwie sind die Kinder klüger als die Erwachsenen...
 

Günter Grass
Die Blechtrommel

Ein Schelmroman, freilich. Das war gewollt vom Erzähler. Heute jedoch liest man die "Blechtrommel" ausserdem als Warnliteratur. Mit Oskar Matzerath wird man nicht so leicht fertig. Der wird noch viele Leute auch in der Zukunft erheitern und erschrecken...
 
     
     
     
     
   
     
             
 
Bücher die ich 2008 gelesen habe...
       
             
 

Robert-Vincent Joule &
Jean-Léon Beauvois
Freiwillige Unterwürfigkeit

Jemanden dazu bringen freiwillig zu machen was er machen muss ist letztendlich gar nicht so kompliziert wie man glaubt. Manipulation, Psychologie der Verpflichtung ...
Wissen über menschliches Verhalten in Gebieten wie Bildung, Arbeit, Management usw. Ein interessantes Buch für "ehrliche Leute ".
 

Heinrich Pleticha
Deutsche Geschichte 1918 - 1945

Um die Gegenwart zu verstehen muss man oft zurückschauen. Wir leben heute in einer Epoche im völligen Umsturz begriffen, in fast allen Gebieten. Das XX. Jahrhundert hatte 1918 begonnen, unseres fängt vielleicht gerade an. Es ist faszinierend die Entwicklung und Ereignisse der Vergangenheit mit den heutigen zu vergleichen.
 
     
     
     
     
     
     
 

Philippe Claudel
Monsieur Linh und die Gabe der Hoffnung

Die Geschichte eines alten Mannes, der in Kriegswirren mit seiner Enkelin fest im Arm flieht und sich angstvoll einer neuen Welt nähert. Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft und Heimweh, die leise in einem kleinen Buch erzählt wird und einen mit voller Wucht trifft...
 

Goliarda Sapienza
In den Himmel stürzen

1900 in einer Holzhütte auf Sizilien geboren, scheint Modesta kein glänzendes Schicksal beschieden. Doch gewappnet mit Verstand und Hingabe, zieht sie aus, das Leben zu erobern. Bald steht sie an der Spitze eines Adelsgeschlechts und beginnt, ihren Traum von Freiheit zu verwirklichen - gegen die Männergesellschaft und die verkrusteten Traditionen des alten Sizilien. Eine kraftvolle, sinnliche und rebellische Anleitung zum Glücklichsein.
 
     
     
     
     
     
     
 

Boris Vian
Die Ameisen...

...und andere Erzählugen. Geschrieben zwischen 1944 und 1947 spiegeln diese Geschichten die Emotion, den Esprit, die Fantasie, die Zärtlichkeitet und die gesunde Frechheit von Boris Vian wieder...
 

Jean Giono
Bleibe, meine Freude

...eine Hymne an das Leben, die Natur, die Menschen und die Tiere. Wenn man dazu noch die Provence liebt dann ist man ganz einfach gefesselt und kommt vom Lesen nicht mehr los...
 
     
     
     
     
     
     
 

Tonino Benacquista
Quelqu'un d'autre
(Jemand anders)

Wer hat nicht schon eimal Lust gehabt "jemand anders" zu sein? Der der man immer sein wollte? Der der seinen Weg nicht auf der Hälfte aufgegeben hätte, seine Träume und Wünsche. Eines Abends, in einer Bar, gehen zwei Unbekannte eine Wette ein. Sie geben sich drei Jahre Zeit, keinen Tag länger, dieser "Andere" zu werden...
Ein aufregendes Hin- und Her das Spannung und Humor miteinander vereint. So weit habe ich leider nur die französische Ausgabe gefunden.
 

Philip Roth
Der menschliche Makel

Am Vorabend seiner Rente wird ein Universitätsprofessor beschuldigt Rassist zu sein. Er zieht vor zu kündigen als ein Geheimnis zu offenbaren was ihn entlasten könnte.
Ein Bild der amerikanischen Gesellschaft die gerade von der Monica Lewinski Affäre besessen ist... Faszinierend und beeindruckend.
 
     
     
     
   
     
     
 

Tonino Benacquista
Saga

Sie waren vier, Louis der seine Zeit in Cinecitta verbrachte, Jérôme der Hollywood erobern wollte, Mathilde die vergeblich zweiunddreissig Liebesromane geschrieben hat und ich, Marco, der alles - aber einfach alles ! - getan hätte um Drehbuchautor zu werden. Selbst eine Fernsehserie zu schreiben die nie jemand sehen wird. "Saga", das ist der Titel ...
 

Platon
Die Verurteilung Sokrates

Beschuldigt die Jugend zu verderben, die Staatsreligion nicht anzuerkennen und dämonische Verrücktheiten zu predigen, so wird Sokrates 399 vor J.C. zum Tode verurteilt.
Vor Allem Gerecht sein, auch wenn er vom "Pöbel" unverstanden bleibt und gehasst wird. Ohne Zweifel war Sokrates ein schwieriger Mensch, aber sehr mutig ...
 
     
     
     
     
     
     
 
Antoine Bello
Les Falsificateurs (die Fälscher)

Das ist die Geschichte eines jungen Mannes der von einer geheimen internationalen Organisation angestellt wird welche die Realität fälscht und deren Beweggründe niemand kennt.
Es ist die Geschichte einiger der grössten Schwindlerein unserer Epoche: Laïka, die erste Hündin im Weltall die nie existierte; Kolumbus der Amerika nicht entdeckt hat; falsche Stasiarchive...

 
Rainer Maria Rilke
Briefe an einen jungen Dichter
Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten. Und es handelt sich darum, alles zu leben. Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein...
   
 
     
     
     
     
     
     
 

Florian Zeller
La fascination du pire

Zwei französischsprachige Schriftsteller werden von der franz. Botschaft zu einem Literaturaustausch nach Kairo eingeladen. Welten stossen aufeinander, nämlich die westliche und die islamische. Auf der einen Seite steht der Roman als europäisches Kulturerbe und Bürge für Freiheit, auf der anderen die Religion des Islam als Hemmung für den Fortschritt. Beide Welten kennen jedoch das gleiche menschliche Problem: Frust. Aber nicht für den gleichen Grund...
 

Michel Houellebecq
Elementarteilchen

Als ich 1999 dieses Buch das erste mal lesen wollte habe ich es nach den ersten 50 Seiten weggelegt... Inzwischen bin nicht nur ich älter geworden sondern auch die Zeiten haben sich geändert.
Nachdenken über das Menschsein, Wissenschaft, die westliche Welt und Religion. Der Mensch und seine Ängste.
Es ist auf keinen Fall ein sehr leichtes Buch, auf jeden Fall aber nicht so sinnlos wie man nach den ersten 50 Seiten glauben könnte.
 
     
     
     
     
     
     
 

Gianrico Carofiglio
Reise in die Nacht

Ein sogenannter Gerichtskrimi bei dem es um den "idealen Schuldigen" geht. Es handelt sich zwar hier um eine Fiktion, wie oft sind jedoch schon Unschuldige einer Justiz zum Opfer gefallen die ihrer Berufung nicht nachkommt, sei es aus Trägheit oder noch aus "wirtschaftlichen" Gründen...
 
Cicero
Das Glück liegt in der Seele
Eine Ode an die Philosophie...
Mit Klarheit und Pragmatismus bietet Cicero hier an uns auf dem Wege zu Weisheit und Glück zu begleiten.
 
     
   
     
     
     
     
 

Eric Emmanuel Schmitt
Gesammelte Stücke

Als ich es 1999 das erste mal lesen wollte habe ich es nach den ersten 50 Seiten weggelegt... Inzwischen bin nicht nur ich älter geworden sondern auch die Zeiten haben sich geändert.
Nachdenken über das Sein, Gefühle und Wissenschaft. Die westliche Welt und Religion, der Mensch und seine Ängste.
Ist auf keinen Fall ein sehr leichtes Buch, auf jeden Fall aber sehr intelligent.
 

Montesquieu
Vom Geist der Gesetze

Die Gesellschaft in der wir leben besser verstehen, aber auch die verschiedenen Staatsformen (Democratie, Rpublik, Monarchie, Tyrannei...). Ein wesentliches Werk westlicher Philosophie. Zum ersten mal 1748 erschienen hat dieses Buch nichts von seiner Tiefe verloren und bleibt eine Referenz für all jene die sich für das Funktionieren der menschlichen Gesellschaft interessieren.
 
     
     
     
     
     
   
             
 
Bücher die ich 2007 gelesen habe...
       
             
 

SENECA
Von der Kürze des Lebens

Seneca, der vor 2011 Jahren geboren wurde, zeigt uns mit diesem Text dass der Mensch auch im Jahr 2007 der gleiche geblieben ist. Die wirkliche Verlängerung des Lebens zählt sich nicht in Jahren sondern besteht darin es von den 1001 Belanglosigkeiten zu befreien die es voll stopfen ohne den wesentlichen Reichtum zu verschaffen...
 
Patrick Süskind
Die Taube
Die Geschichte eines Mannes der sich verzweifelt an einen Alltag klammert welcher ihn angewidert. Akkurat, pflichtbewusst, langweilig und völlig vorraussehbar, Jonathan Noël lebt allein. Die Begegnung mit einer Taube wird das Sandkorn sein dass die ganze Mechanik seines abgefassten Lebens zum Zittern bringt. Alles kommt in's Schwanken und sein Verhältnis zur wirklichkeit ist völlig verwirrt...
 
     
     
     
     
     
     
 

Niccolo Machiavelli
Der Fürst

Machiavelli's Hauptwerk welches den Grundstein zum Machiavellismus legte. Im Jahre 1532 publiziert gehört es noch heute zu den Referenzen der modernen politischen Philosophie und gilt als Pflichtlektüre für alle die sich mit Politik beschäftigen. Es geht um Macht, theoretische Konzeptionen von Herrschern und nach Herrschaft strebenden. Für einen Fürsten sind alle Mittel recht um sein Land in Ruhe und Frieden zu führen...
 

Thomas L. Friedman
The World is Flat
(Die Erde ist Flach)

Gedanken des bekannten Chroniqueurs der New York Times über den Einfluss den die technische Revolution auf die Welt seit ca dem Jahr 2000 hat. Neue Spielregeln der Globalisierung, Outsoursing, Offshoring... die Zukunft wird den schlausten, den technisch fortgeschrittensten, besonders aber denen die in Forschung und Bildung investieren. Dieses Buch regt zum Nachdenken an über die Lage der westlichen Welt gegenüber den aufsteigenden Wirtschaftsmächten wie China une Indien...
 
     
     
     
   
     
     
 

Zeruya Shalev
Mann und Frau

Glaubst Du, es ist ein besonders grosses Vergnügen mit einem Engel zu leben, zischt sie wütend, wer mit einem Engel lebt, wird zum Ungeheuer, verstehst Du das nicht? Er war zu gut, sein Gutsein war schon nicht mehr menschlich, immer hat er nachgegeben, immer verzichtet, man konnte einfach nicht böse auf ihn sein ...
 
 

J.K.Rowling
Harry Potter & the Deathly Hallows

All jene die Harry Potter nicht mögen brauchen es ja nicht zu lesen... ich bereue jedoch nicht mir alle 7 Bände angetan zu haben. Damit die die das Ende noch nicht kennen gespannt bleiben können verbiete ich mir jeden Kommentar, ausser... nehmt Euch ein Wochenende Zeit, wenn man erst einmal angefangen hat ist es schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen.
   
 
     
     
     
     
     
     
 

Martin Page
Man gewöhnt sich an die Enden der Welt

Jemand machte sie glücklich. Sie erinnerte sich nicht, in ihrem Leben schon einmal vor solch einem heiklen Problem gestanden zu haben...
Die erhoffte liebe wird meisstens verraten von der Liebe die man uns gibt. Wie auch immer. Sie wollte Elias in's Ohr flüstern: wenn ich traurig bin möchte ich dass es wegen Dir ist; weil ich Vertrauen habe. Nur Du kannst mich verletzen...
 
die offizielle Website des Autors

Gregory David Roberts
Shantaram

In den 80er Jahren, ein Australier, Heroinsüchtig, bricht aus einem Hochsicherheitsgefängnis, inhaftiert für bewaffneten Diebstahl.
Er flüchtet nach Bombay l fuit vers l'Inde et Bombay wo er sich neue Identitäten verschafft, die eines Arztes, eines Fälschers, eines Waffenschmugglers usw. Eigenartige Umstände bringen ihn nach Afghanistan um gegen den die russische Armee zu kämpfen...
Ein atemberaubendes autobiographisches Buch!
 
     
     
     
     
     
     
 
Daniel Pennac
Sündenbock im Bücherdschungel
"Ein Aufgebrachter Riese, dessen Buch schon zum wiederholten Male abgelehnt wurde erscheint im Büro und demoliert die Einrichtung... "
Als "Sündenbock vom Dienst" sitzt Malaussène in einem Verlagshaus, um rasende Riesen und andere zum Äußersten bereite Möchtegern-Schriftsteller abzuwimmeln, zu beruhigen und das Unlösbare zu lösen. Ein wunderbar spannender Roman.
 
Françoise Sagan
Bonjour Tristesse
Ein Buch was in den 50er Jahren sogar in Frankreich für "Skandal" sorgte.
Geschrieben von einer damals 18-jährigen Françoise Sagan ist est auf eine bestimmte Art und Weise Vorreiter einer neuen Art zu lieben oder dem Kult des Plaisirs...
   
 
     
     
     
     
     
     
 
Herbjorg Wassmo
Das Buch Dina
Am Ende der Welt, die nordnorwegische Küste Mitte des 19. Jahrhunderts: Dina Grønelv wurde als unschuldiges Kind am Tod ihrer Mutter schuldig, ein Ereignis, das ihr weiteres Leben überschatten soll. Die tragische Geschichte eines "wilden" Kindes, halb Frau, halb Dämon, eine unberechenbare und unersättliche Kreatur die aus ihrem Leben ein grausames Märchen macht...
 
Pascal Bruckner
Die Tyrannie der Buße
Die ganze Welt hasst uns, und das haben wir auch verdient... Unser Kontinent ist von Reue gequält weil er (geschichtlich) für alles Unheil verantwortlich ist...
Intelligente Überlegungen über unsere Epoche und eine ausgezeichnete Lektion von Demokratie.
   
 
     
   
     
     
     
     
 
Nonviolence Actualité Louis Fischer
The Life of Mahatma Gandhi
Der passive Widerstand, Philosophie oder Religion? Auf jeden Fall eine Lebensweise wo Macht weder Dominanz noch Gewalt bedeutet. Vielleicht die einzig wahre Vision die dem Menchen erlaubt in Frieden zu Leben.
   
 
Martin Page
Wie ich dumm geworden bin
Dumm werden ist das intelligenteste was man tun kann. Nachdenken oder scharfsichtig sein vermasselt einem das Leben. Eine gelungene Satire über unsere moderne Verbrauchergesellschaft.
   
 
     
     
     
     
     
     
 

Dr. med Walter Mauch
Die Bombe unter der Achselhöhle

Eine Aufklärung über die Gefahren der kosmetischen Zusatzstoffe und der "schlechten Ernährung" unseres Jahrhunderts..
10 Seiten anstatt der über 200 gedruckten hätten durchaus gereicht um alles verständlich herüberzubringen, auch die "Struktur" ist ein bischen unübersichtlich, die Botschaft ist jedoch ernst...
   
     
     
     
     
     
     
           
           
           
           
           
           
           
         
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
Pour la version française, cliquez ici